• Jean-Berlit-Str. 31
    36355 Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen

    +49 66 43 / 701 - 0
    +49 6643 / 701 - 476

    Hotline: +49 800 / 4884886
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Jean-Berlit-Str. 31
    36355 Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen

    +49 66 43 / 701 - 0
    +49 6643 / 701 - 476

    Hotline: +49 800 / 4884886
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Jean-Berlit-Str. 31
    36355 Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen

    +49 66 43 / 701 - 0
    +49 6643 / 701 - 476

    Hotline: +49 800 / 4884886
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Jean-Berlit-Str. 31
    36355 Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen

    +49 66 43 / 701 - 0
    +49 6643 / 701 - 476

    Hotline: +49 800 / 4884886
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Jean-Berlit-Str. 31
    36355 Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen

    +49 66 43 / 701 - 0
    +49 6643 / 701 - 476

    Hotline: +49 800 / 4884886
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Jean-Berlit-Str. 31
    36355 Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen

    +49 66 43 / 701 - 0
    +49 6643 / 701 - 476

    Hotline: +49 800 / 4884886
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Jean-Berlit-Str. 31
    36355 Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen

    +49 66 43 / 701 - 0
    +49 6643 / 701 - 476

    Hotline: +49 800 / 4884886
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

Leitbild der Vogelsbergklinik "Alles ist ein Teil des Ganzen"

Selbstverständnis

Die Vogelsbergklinik ist eine Klinik für Menschen mit psychosomatischen Erkrankungen, die einen ganzheitlichen, interdisziplinären, schulenübergreifenden, integrativen, teilhabeorientierten und leitliniengerechten Behandlungsansatz verfolgt. 


Die Vogelsbergklinik fühlt sich folgenden Grundsätzen verpflichtet:

Rehabilitandenorientierung

Psychosomatischen Erkrankungen liegen komplexe Fragestellungen zugrunde. In einer interdisziplinären, multiprofessionellen Herangehensweise identifizieren und strukturieren wir die verschiedenen Problemfelder. Unter aktiver Mitwirkung der bei uns in Behandlung befindlichen Menschen entwickeln wir neue Perspektiven und Lösungsansätze. 

Praxisorientierung

Die von uns durchgeführte Behandlung soll einen konkreten Nutzen für die bei uns in Behandlung befindlichen Menschen, die Auftraggeber und die kooperierenden Einrichtungen (u.a. Einrichtungen des Gesundheitswesens, Universitäten, Ausbildungsinstitute) haben.

 

Mitarbeiterorientierung

Der Erfolg unserer Arbeit hängt entscheidend von der Qualifikation und dem Engagement der beteiligten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ab. Wir streben deshalb eine kollegiale, wertschätzende und teamorientierte Arbeitsatmosphäre an.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden in ihrem Bemühen um Fortbildung und berufliche Weiterentwicklung unterstützt. Der offenen und konstruktiven Kommunikation zwischen Mitarbeitern und Führungskräften, der betrieblichen Gesundheitsförderung und dem Arbeitsschutz messen wir einen hohen Stellenwert bei.

 

Kontinuierliche interne Qualitätsentwicklung

Strukturelle Veränderungen im Gesundheitswesen und die Komplexität der Gesundheitsversorgung stellen hohe Anforderungen an die Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung in der psychosomatischen Behandlung, denen sich die Vogelsbergklinik verpflichtet fühlt. Grundlage dafür ist ressourcenorientiertes Denken und Handeln.