• Jean-Berlit-Str. 31
    36355 Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen

    +49 66 43 / 701 - 0
    +49 6643 / 701 - 476

    Hotline: +49 800 / 4884886
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Jean-Berlit-Str. 31
    36355 Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen

    +49 66 43 / 701 - 0
    +49 6643 / 701 - 476

    Hotline: +49 800 / 4884886
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Jean-Berlit-Str. 31
    36355 Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen

    +49 66 43 / 701 - 0
    +49 6643 / 701 - 476

    Hotline: +49 800 / 4884886
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Jean-Berlit-Str. 31
    36355 Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen

    +49 66 43 / 701 - 0
    +49 6643 / 701 - 476

    Hotline: +49 800 / 4884886
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Jean-Berlit-Str. 31
    36355 Grebenhain Ilbeshausen-Hochwaldhausen

    +49 66 43 / 701 - 0
    +49 6643 / 701 - 476

    Hotline: +49 800 / 4884886
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

Kinderbetreuung in der Vogelsbergklinik

Klinik mit eigenem Kindergarten

Wenn Sie keine andere Betreuungsmöglichkeit haben, dürfen Sie zu Ihrem Rehabilitationsaufenthalt oder zu Ihrer Akutbehandlung gerne mit Ihrem Kind bzw. Ihren Kindern (3 bis 12 Jahre)  als Begleitpersonen anreisen. Bitte beachten Sie jedoch, dass Kinder bei uns lediglich Begleitpersonen sind – ein ärztlicher Behandlungsauftrag besteht nicht. Bitte denken Sie daran, nötige Medikamente für Ihr Kind sowie eine Hausapotheke für Notfälle mitzubringen.

Damit Sie genügend Zeit für sich haben – auch für die notwendigen Ruhepausen zwischen den Therapien – wird Ihr Kind während der Therapiezeiten in unserer Betreuungsstätte „Kindervilla“ direkt gegenüber der Klinik von Montag bis Freitag in der Zeit von 08.00 bis 17.00 Uhr durch erfahrene Erzieherinnen betreut. 

Eine Unterbringung in Kooperationsschulen gewährleistet schulpflichtigen Begleitkindern die Fortsetzung ihres Unterrichts. 

Außerhalb der Therapie, d.h. nach 17.00 Uhr, bitten wir Sie, im Rahmen der Selbsthilfe die Beaufsichtigung Ihrer Kinder mit anderen Müttern/Vätern zu koordinieren. Es ist empfehlenswert, evtl. ein Baby-Fon für kleinere Kinder von zu Hause mitzubringen. Die Mahlzeiten nehmen Sie gemeinsam mit Ihrem Kind im Speisesaal ein.

Um uns auf Ihren Aufenthalt besser vorbereiten zu können, bitten wir Sie, den ausgefüllten Kinderfragebogen sowie die Empfangsbestätigung mit Ihren Unterlagen am Tag der Anreise an der Rezeption abzugeben.