• Mündener Str. 9-13
    34385 Bad Karlshafen

    +49 5672 / 181 - 0
    +49 5672 / 181 - 696 

    Hotline: +49 800 / 18 163 60
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Mündener Str. 9-13
    34385 Bad Karlshafen

    +49 5672 / 181 - 0
    +49 5672 / 181 - 696 

    Hotline: +49 800 / 18 163 60
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Mündener Str. 9-13
    34385 Bad Karlshafen

    +49 5672 / 181 - 0
    +49 5672 / 181 - 696 

    Hotline: +49 800 / 18 163 60
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Mündener Str. 9-13
    34385 Bad Karlshafen

    +49 5672 / 181 - 0
    +49 5672 / 181 - 696 

    Hotline: +49 800 / 18 163 60
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Mündener Str. 9-13
    34385 Bad Karlshafen

    +49 5672 / 181 - 0
    +49 5672 / 181 - 696 

    Hotline: +49 800 / 18 163 60
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

  • Mündener Str. 9-13
    34385 Bad Karlshafen

    +49 5672 / 181 - 0
    +49 5672 / 181 - 696 

    Hotline: +49 800 / 18 163 60
    kostenlos aus dem deutschen Festnetz (Mobilfunk abweichend)

    Anfahrt

Sieben Meter hohe Kletterwand im Carolinum

Die medizinische Trainingstherapie erweitert ihr Angebot

Bad Karlshafen - Die medizinische Trainingstherapie (MTT) hat im Carolinum ihre therapeutischen Gerätschaften um eine Kletterwand erweitert und bietet ab sofort im Rahmen der Therapie Trainingseinheiten an. Die Anwendungsmöglichkeiten des therapeutischen Kletterns sind vielfältig. Wurde therapeutisches Klettern anfänglich vor allem noch in der Orthopädie sowie Neurologie zur Rehabilitation eingesetzt, so findet inzwischen das Klettern auch zusehends von Psychologen im Rahmen der Psycho- und Verhaltenstherapie Anwendung. Dabei geht es weniger um den sportlichen Effekt des Trainings, sondern vielmehr um verschiedene therapeutische und rehabilitative Ansätze. Therapeutisches Klettern hat ein hohes Motivationspotenzial. Die Patienten gewinnen Selbstvertrauen in ihre körperlichen Fähigkeiten. Es fördert die motorische Koordination und Körperwahrnehmung. Nicht nur die Fein- und Grobmotorik wird gefördert, sondern auch Kraft, Ausdauer, Reaktion und Belastbarkeit. Zudem erhöht klettern die Aufmerksamkeit und Konzentration. In der Wahrnehmung werden das Gleichgewicht, die Tiefen- und Oberflächensensibilität, die räumliche Wahrnehmung sowie das Körperschema gefördert. Derzeit bietet das Carolinum als einzige Einrichtung in der Umgebung therapeutische Trainingseinheiten an.
Die sieben Meter hohe Kletterwand steht auch interessierten Kletterern im Rahmen des CARO-Sports zur Verfügung. Die Wand wurde im Jahr 2016 fertig gestellt und ist so konzipiert worden, dass viele verschiedene Routen und Leistungsniveaus möglich sind. Die Kletterrouten sind an den Farben der Griffe und Tritte erkennbar.