Sporttherapie

Sporttherapie ist eine bewegungstherapeutische Maßnahme, die mit geeigneten Mitteln des Sports gestörte psychische und soziale Funktionen kompensiert, regeneriert, Sekundärschäden vorbeugt und gesundheitlich orientiertes Verhalten fördert. Sie beruht auf biologischen Gesetzmäßigkeiten und bezieht besonders Elemente pädagogischer, psychologischer und sozialtherapeutischer Verfahren ein und versucht, eine überdauernde Gesundheitskompetenz zu erzielen.

  • Walking
  • Nordic -Walking
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Rückenschule
  • Bewegungstraining Turnhalle
  • Problemzonengymnastik (Bauch, Beine, Po)
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Sport für Schmerzpatienten
  • Sport für Angstpatienten
  • Aquagymnastik in der Schwimmhalle
  • Ergometertraining

Therapieteller