Psychotherapie

Im Rahmen des Bezugssystems bieten wir Psychotherapie im einzel- und gruppentherapeutischen Setting an, mit tiefenpsychologischer und/oder verhaltenstherapeutischer Ausrichtung.

Die psychotherapeutische Behandlung der Patienten erfolgt entsprechend dem Konzept unserer Klinik im Rahmen von Einzel- und Gruppentherapien mit einem Schwerpunkt auf den Gruppentherapien. Methodisch kommen dem individuellen Krankheitsbild angepasst Methoden der tiefenpsychologisch fundierten Psychotherapie und der Verhaltenstherapie zur Anwendung, im Sinne einer integrativen Behandlung auch Methoden der psychosomatischen Grundversorgung, der Psychoedukation, oder systemische Therapien. Diese werden durch gestaltungs- und musiktherapeutische sowie körperorientierte Psychotherapieelemente ergänzt. 

  • Einzelpsychotherapie (verhaltenstherapeutisch/tiefenpsychologisch fundiert)
  • Bezugsgruppen (psychosomatische Basisgruppen)
  • Indikative Gruppen in den Fachprogrammen (z.B. Depressions-, Angst- und Schmerzbewältigungsgruppen)
  • Soziale Kompetenz- und Selbstsicherheitstrainings
  • Musikpsychotherapie (Einzeln und in Gruppen)
  • Körperpsychotherapie
  • Genussgruppe

Entspannungsverfahren

  • Progressive Muskelentspannung (PMR)
  • Autogenes Training
  • Yoga

Angebote der Sozialtherapie

  • Klärung und Unterstützung bei Problemen mit Übergangsgeld
  • Unterstützung der Patienten im Kontakt mit Institutionen, Behörden und Ämtern