Psychotherapie

  • Einzeltherapie und Gruppentherapie

    • themenoffene Gruppentherapie im Rahmen des Bezugssystems
    • psychoedukative Indikationsgruppen

  • Entspannungsverfahren
  • Paar- und Angehörigengespräche
  • Training der sozialen Kompetenz
  • Vorträge

Physio-, Sport- und Körpertherapie

Unser Team, bestehend aus fünf Physiotherapeut/innen und drei Sporttherapeut/innen, betreut Sie während Ihres Rehaaufenthaltes auf Anordnung Ihres Bezugsarztes, gegebenenfalls auch unter Einbeziehung eines Facharztes der Klinik am Park.

Ziel unserer Sporttherapie ist es, die Eigenständigkeit und Selbständigkeit der Patienten zu fördern und die Selbstheilungskräfte des Organismus zu aktivieren. Den Schwerpunkt legen wir dabei auf die Aktivierung des Bewegungssystems, v. a. in Bezug auf Schmerzfreiheit und das Erlernen eines ökonomischen Bewegungsverhaltens im Alltag.

Abhängig vom Krankheitsbild und den motorischen Fähigkeiten wird ein indikationsspezifischer Behandlungsplan erstellt, um so nach Abschluss Ihres Reha-Aufenthaltes den alltäglichen Anforderungen besser gerecht werden zu können.

Die Therapien werden je nach Bedarf in Einzel- oder Gruppentherapie angeboten.

Sport-und Bewegungstherapie

  • Morgengymnastik
  • Walking
  • Nordic Walking
  • Ausdauer im Wasser
  • Atemgymnastik
  • Wassergymnastik
  • Fußgymnastik
  • Wirbelsäulengymnastik
  • Beckenbodengymnastik
  • Pilates
  • Qi Gong
  • Yoga
  • Schwimmlernkurs (für Nichtschwimmer)
  • Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson
  • Bewegungsspiele
  • Medizinische Trainingstherapie
  • Körpertherapie: therapeutisches Bogenschießen, therapeutisches Boxen

Physiotherapie

  • bei Bedarf je nach körperlicher Indikation

Angebote der Ergotherapie, Kunstherapie und Ernährungsberatung

Ergotherapie

  • Diagnosespezifische Fachgruppen
  • Ausdruckstanz
  • Fachgruppen (Burn Out, Hilfe f. Helfer, Lebenskrisen, Angst, Depression)
  • Genusstraining
  • Lach-Yoga
  • Offene Ergotherapie
  • Skills Training
  • Ergotherapie Einzel ( Selbstbewusstsein stärken, Ressourcen, Gefühle, Bedürfnisse...)
  • soziales Kompetenztraining
  • Melba/ IDA
  • Gestaltungstherapie: Betrachten, Gestalten, Aussöhnen
  • Ambulante Ergotherapie
  • Projektgruppen

Kunsttherapie

  • Offenes Atelier
  • Einzel und Gruppe

Ernährungstherapie

  • Ernährungsspezifische Einzelberatung (z. B. Diabetes, Osteoporose u.a.)
  • Einzelberatung Nahrungsmittelunverträglichkeiten und  Allergien
  • Lehrkochen zur gesunden Ernährung

Sozialberatung

  • Beratung bei einer aktuell belastenden finanziellen Situation
  • Unterstützung im Kontakt mit Institutionen, Ämtern und Behörden (z.B. ARGE, Sozialamt, Agentur für Arbeit, Krankenkassen, etc.)
  • Hilfe bei Antragsstellungen, Übergangsgeld und Zuzahlungsbefreiung
  • Erarbeitung von Stufenwesen Wiedereingliederungen
  • Beratung zur beruflichen Rehabilitation
  • Besprechung und Hilfe bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen
  • Beratung zu arbeitsplatzrelevanten Fragestellungen
  • Fragen zur Um- und Neuorientierung im Berufsleben
  • Hilfe bei der Suche nach ambulanten Psychotherapieplätzen
  • Vermittlung in das spezielle Nachsorgeprogramm der deutschen Rentenversicherung "IRENA"
  • Informationen zu nachsorgenden Einrichtungen (z.B. Beratungsstellen, sozialpsychiatrische Dienste, Selbsthilfegruppen, Integrationsfachdienst, therapeutische Wohngemeinschaften, Tageskliniken etc.)
  • Information, Beratung und Antragstellung zum "Grad der Behinderung"

MBOR (medizinisch-beruflich orientierte Rehabilitation)

  • Arbeitsspezifische Diagnostik
  • Belastungserprobung
  • Arbeitsplatztraining und Beratung