Ihr Weg zu uns

Für die Aufnahme in der psychosomatischen Krankenhausbehandlung müssen Patienten, die krankenhausstationär behandlungsbedürftig sind, von ihrem Hausarzt, Nervenarzt oder ambulanten Psychotherapeuten in der Patientenverwaltung angemeldet werden.
Der Aufnahmearzt entscheidet dann, ob ein Vorgespräch für die weitere Aufnahmeplanung notwendig ist. Unabdingbare Voraussetzung für Ihre Aufnahme ist die Krankenhauseinweisung durch Ihren behandelnden Arzt.

Eine Rehabilitationsmaßnahme muss von Ihnen bei ihrem Kostenträger beantragt werden. Ihr Arzt, Facharzt und ihr ärztlicher oder psychologischer Psychotherapeut unterstützt Sie dabei. In jedem Fall ist vor Behandlungsbeginn eine schriftliche Kostenzusage erforderlich.

Leistungsträger für eine stationäre Psychotherapie sind:

  • Rentenversicherungsträger
  • gesetzlichen Krankenversicherungen (nach §111SGB V)
  • Berufsgenossenschaften
  • private Krankenversicherungen

Die Klinik am Park ist als beihilfefähig anerkannt.

Wichtige Formulare zur Beantragung einer Rehabilitationsmaßnahme finden Sie in unserem Downloadbereich.

Haben Sie Interesse an einem Aufenthalt in unserer Klinik, so nutzen Sie Ihr "Wunsch- und Wahlrecht". Hier können Sie das Antragsformular herunterladen und ausfüllen.

Privatpatienten

Selbstverständlich sind Sie als Privatpatient in unserer Reha- oder Akutabteilung herzlich willkommen. 

Falls Sie zu den genannten Aufnahmevoraussetzungen noch Fragen haben, stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen des Patientensekretariats zur Verfügung.

Kontakt & Anreise