• Orthopädie

    Fit für unser Bewegungssystem

  • Orthopädie

    Fit für unser Bewegungssystem

  • Orthopädie

    Fit für unser Bewegungssystem

Orthopädie bei den Dr. Ebel Fachkliniken


Knochen, Gelenke, Muskeln und Sehnen gehören zum Stütz- und Bewegungsapparat und ordnen sich in das medizinische Fachgebiet der Orthopädie ein. Dazu gehören Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke bei funktionellen und degenerativen Veränderungen oder nach Unfällen sowie nach Operationen. 

Rehabilitation im Zusammenhang mit orthopädischen Beschwerden resultiert zu einem ganz erheblichen Anteil aus den Folgen verschleißbedingter Veränderungen vorwiegend an Gelenken, aber auch Weichteilen (z.B. Schulter) mit Beeinträchtigung von Beweglichkeit und Belastbarkeit einerseits sowie Schmerzen andererseits. Ebenso können Folgen von Unfällen oder auch operativen Eingriffen zu entsprechenden Beeinträchtigungen führen und Auslöser für rehabilitative Maßnahmen sein. Die sinnvollste Ausgangslage wäre die Prävention. 

Unabhängig von der Verursachung sind sowohl bei chronischen Krankheitsverläufen als auch nach akuten Ereignissen, z.B. Unfallfolgen, nur selten die vollständige Wiederherstellung uneingeschränkter Belastbarkeit und Beweglichkeit einerseits sowie andererseits vollständige Schmerzfreiheit eine realistische Zielsetzung. Erreichbare Ziele sind eine weitgehende funktionelle Wiederherstellung von Beweglichkeit und Belastbarkeit sowie die Minimierung von Begleitbeschwerden wie Schmerzen. Der Rehabilitand soll seinen individuellen beruflichen und privaten Anforderungen wieder gerecht werden und ausreichende Belastbarkeit erreichen.

Die medizinischen Maßnahmen berücksichtigen vereint die Beschwerden, die körperliche Konstitution, die medizinische Vorgeschichte, Lebensstil und Lebensumstände des Patienten. Vor allem in der Behandlung chronischer Krankheiten und Beschwerden ist eine ganzheitliche und individuelle Medizin von entscheidender Bedeutung. 

Unterstützende balneophysikalische Therapieoptionen wie lokale oder systemische Kälte- oder Wärmeanwendungen, Einsatz unterschiedlicher Elektrotherapieformen, aber auch spezifische ortsgebundene Heilmittel, wie Radon in der  Klinik Bad Brambach oder Moor in der Fachklinik Moorbad Bad Doberan, kommen befundabhängig indikationsgerecht zum Einsatz um einen optimalen Verlauf zu fördern.

Die orthopädischen Behandlungen werden bei den Dr. Ebel-Fachkliniken in vier dafür hochspezialisierten orthopädischen Rehabilitationskliniken durchgeführt, die mit umfangreichen diagnostischen Möglichkeiten ausgestattet sind. Dazu zählen konventionelles Röntgen, Herzkreislaufdiagnostik, Lungenfunktionsdiagnostik, Ultraschalldiagnostik, Sportleistungsdiagnostik (isokinetische Kraftmessung, Laktatbestimmung) und Laboruntersuchungen.

Behandlungsschwerpunkte 

  • Degenerative Erkrankungen des Stütz- und  Bewegungsapparates 
  • Unfallfolgen und postoperative Zustände bei orthopädischen Erkrankungen 
  • Erkrankungen des rheumatischen Formenkreises 
  • Folgen von Krebserkrankungen am Bewegungsapparates 
  • Spezielle Erkrankungen mit naturheilkundlicher Behandlungskonzeption 
  • Chronische Schmerzen 
  • Sportverletzungen 
  • Naturheilverfahren 

Diese Dr. Ebel Fachkliniken sind auf Orthopädie spezialisiert